Labels

Advent (2) Adventskalender (1) Asien (2) Ausstellung (1) Basteln (10) Beeren (8) Blätter (5) blau (9) Blog-Geburtstag (3) Blumen (66) Blumenschere (4) Buch (11) Cookies (1) Coverversion (6) Deko (41) Dekotipps (7) DIY (9) Empfehlungen (5) Erinnerungen (3) Essen (21) festlich (15) Film (9) Filmtipps (9) Foto (107) Frau (8) free (6) Freude (23) Frieden (2) Frühling (21) Frühstück (1) Geburtstagskarte (1) gelb (9) Geschenk (16) Geschenkanhänger (4) Geschenktipps (14) Geschenkverpackung (4) Gewinner (1) Giveaway (2) Glück (6) Gold (9) Graustufen (1) Grillen (1) Gruß (4) Grußkarte (8) handgemacht (12) handmade (11) Herbst (4) Herz (2) Himmel (3) Hoffnung (2) Holz (2) Hortensien (1) Japan (2) Kalligraphie (5) Kirschblüten (1) Kontakt (1) Kosmetik (2) kostenlos (6) Leckeres (20) Lesenswertes (10) Liebe (14) Lieblingsmensch (1) lila (6) Make-up (2) masking tape (4) Melissa Bon (1) Mode (3) München (1) Musik (24) Musiktipps (27) Mut (1) Orchidee (1) Origami (1) Osterkarte (1) Ostern (7) Papeterie (6) Party (5) Pastell (8) Persönliches (21) Plätzchen (1) Pralinen (3) Printable (6) Rezension (3) Rezept (15) Rituale (2) Romantik (3) rosa (38) Rosen (12) rot (8) Schmuck (3) schwarz (7) Sehnsucht (3) Shelfie (8) Sommer (13) Sonne (6) Spargel (1) Spaziergang (2) Stempel (2) Stil (1) Tischdeko (5) Top 5 (5) Torte (4) Über mich (2) unterwegs (5) Vase (21) Verlosung (3) Waffeln (1) washi tape (4) Weihnachten (9) Weihnachtskarte (2) weiß (19) What's in my bag (1) Willkommen (1) Windlicht (3) Winter (6) Wünsche (5) Wunschzettel (2) Zeichnung (10) Zeitschrift (2) Zitat (19)

Friday, April 1, 2016

Was von Ostern übrig blieb

oder Die wichtigste Zutat



Hallo Ihr Lieben,

wir haben ja bereits April und so ist es wieder mal Zeit für ein neues Shelfie. Die tolle Aktion hat die liebe Kebo ins Leben gerufen und ich freue mich, schon zum zweiten Mal daran teilnehmen zu können.



Mein April-Shelfie stellt eine Fortsetzung, einen Rückblick und eine Besinnung dar. Die Fortsetzung des März-Shelfies, den Rückblick auf schöne Ostertage und die Besinnung auf die wichtigste Zutat im Leben: die Liebe.



Während der Osterzeit war sie ganz intensiv da, da ich von meinen Liebsten umgeben war und viel Zeit mit ihnen verbracht habe, die besonders schön war. Ich spüre diese Liebe aber an jedem einzelnen Tag. Die Liebe meiner kleinen Familie ist groß. Sie ist in vielen kleinen sowie großen Gesten spürbar, egal ob es sich darum geht, die Waschmaschine anzuschmeißen, einen guten Witz zu erzählen oder einem in schwierigen Zeiten in jeder Hinsicht beizustehen.



Obwohl diese Liebe bedingungslos ist, halte ich sie nicht für selbstverständlich. Wie viel Zeit wir im Alltag auch immer zusammen verbringen, sie ist immer kostbar. Ich empfinde große Dankbarkeit. Ich bin dankbar dafür, zu lieben und geliebt zu sein, all diese lieben und liebenswürdigen Menschen zu kennen und mit ihnen zusammen sein zu dürfen, zu reden, lachen, trauern und feiern und füreinander da zu sein.



An diesem Wochenende soll es bis zu 20 Grad werden. Der Frühling scheint somit da zu sein. Ich freue mich auf die vielen sonnigen Stunden, die ich mit meiner Familie und Freunden teilen werde, aufs Eis und auf längere Tage, auf die Blumen im Garten und Sitzen auf der Bank bis es spät wird, auf geistreiche Gespräche und gute Musik, auf gemeinsame Spaziergänge am Fluss entlang, auf grüne Parks und das Zwitschern der Vögel.



Ich freue mich, nicht allein auf der Welt zu sein, und weil es so schön ist, diese Freude zu empfinden. Ich wünsche Euch einen wunderbaren Frühling, wertvolle Zeit mit Euren Liebsten sowie gute neue Bekanntschaften, viel Liebe und ganz viel Freude und Glück! Habt es fein und fühlt Euch gedrückt!



Liebste Grüße

Eure Annie

P.S. Macht mit beim "Friday-Flowerday" von Holunderblütchen, bei Floral Friday Fotos und Freutag, sowie bei den Aktionen "Mein Shelfie" von Kebo und "Spring, I want you!" bei Verliebt in Zuhause!


Wednesday, March 30, 2016

Osterrückblick und die nächste Feier




Hallo Ihr Lieben,

hattet Ihr ein schönes Osterfest? Konntet Ihr das lange Wochenende richtig genießen? Wart Ihr Gastgeber oder wart Ihr zum Essen eingeladen? Bei mir lief diesmal alles rund (ist keine Selbstverständlichkeit!), der Stress hielt sich in Grenzen und die Freude war groß. Ich liebe diese Tage, die man im Kreis seiner Liebsten verbringt, und die eine gesunde Mischung aus Spannung (die ganzen Vorbereitungen für das Fest und dessen Erwartung) und Erholung (die freien Tage, die schöne Zeit) bringen.



Hier also noch ein kleiner Osterrückblick: Passend zur frühlingshaften Tischdeko und den Grußkarten haben wir die meisten Ostereier in Pastelltönen gefärbt.



Aus den bereits erwähnten Servietten von H&M, die auf den letzten Bildern gefehlt haben, habe ich für jeden Gast ein kleines Nest mit Hasenohren (das muss auch keinen Sinn machen! :-) ) geformt, das mit den gefärbten sowie Schokoeiern gefüllt war.

Dazu kamen kleine Schokohasen von Lindt und einige Chrysanthemenblütchen (die diesmal die Ehre haben, auf den Fotos zu fehlen, da ich die Teller bereits während der Vorbereitungen am Samstag abgelichtet habe).



Das Menü war leicht asiatisch angehaucht, mit verschiedenen Gemüsesorten (u.a. Spargel, Pak Choi, Maiskölbchen), die zunächst blanchiert und dann kurz angebraten waren, Pfifferlingen, mehreren Salaten mit und ohne Fleisch, Kartoffelkroketten, Putenschnitzeln (mit Käse überbacken), einer Erdnussbutter-Kokosmilch-Soya-Sauce (für das Gemüse) und Himbeer-Schokokuchen als Nachtisch.

Die Gäste, aus nahen Verwandten und Freunden bestehend, waren gut gelaunt, witzig und lieb wie immer, die Atmosphäre entspannt und fröhlich und der Abschied fiel uns allen schwer. Ein gelungenes Fest und die beste Art, den Frühling willkommen zu heißen. Ich hoffe, es werden noch viele solche Festtage folgen!

Als nächstes wird hier der erste Blog-Geburtstag gefeiert. Am siebten April ist es so weit: bien tomber wird 1 Jahr alt! Für diese Gelegenheit habe ich mir etwas Schönes überlegt und einige Giveaways für Euch vorbereitet. Es wird also eine kleine Verlosung geben und ich hoffe, Ihr seid dabei!

Ich wünsche Euch eine schöne restliche Woche!

Liebe Grüße

Eure Annie

P.S. Macht mit beim "Mittwochs mag ich" bei Frollein Pfau und bei der Aktion "Spring, I want you!" bei Verliebt in Zuhause!