Labels

Advent (1) Adventskalender (1) Asien (2) Ausstellung (1) Basteln (10) Beeren (8) Blätter (5) blau (9) Blog-Geburtstag (3) Blumen (66) Blumenschere (4) Buch (10) Cookies (1) Coverversion (6) Deko (41) Dekotipps (7) DIY (9) Empfehlungen (4) Erinnerungen (3) Essen (20) festlich (15) Film (8) Filmtipps (8) Foto (106) Frau (8) free (6) Freude (23) Frieden (2) Frühling (21) Frühstück (1) Geburtstagskarte (1) gelb (9) Geschenk (16) Geschenkanhänger (4) Geschenktipps (14) Geschenkverpackung (4) Gewinner (1) Giveaway (2) Glück (6) Gold (9) Graustufen (1) Grillen (1) Gruß (4) Grußkarte (8) handgemacht (12) handmade (11) Herbst (3) Herz (2) Himmel (3) Hoffnung (2) Holz (2) Hortensien (1) Japan (2) Kalligraphie (5) Kirschblüten (1) Kontakt (1) Kosmetik (1) kostenlos (6) Leckeres (19) Lesenswertes (10) Liebe (14) Lieblingsmensch (1) lila (6) Make-up (2) masking tape (4) Melissa Bon (1) Mode (3) München (1) Musik (23) Musiktipps (26) Mut (1) Orchidee (1) Origami (1) Osterkarte (1) Ostern (7) Papeterie (6) Party (5) Pastell (8) Persönliches (21) Plätzchen (1) Pralinen (2) Printable (6) Rezension (3) Rezept (14) Rituale (2) Romantik (3) rosa (38) Rosen (12) rot (8) Schmuck (3) schwarz (7) Sehnsucht (3) Shelfie (8) Sommer (13) Sonne (6) Spargel (1) Spaziergang (2) Stempel (2) Stil (1) Tischdeko (5) Top 5 (4) Torte (4) Über mich (2) unterwegs (5) Vase (21) Verlosung (3) Waffeln (1) washi tape (4) Weihnachten (9) Weihnachtskarte (2) weiß (19) What's in my bag (1) Willkommen (1) Windlicht (3) Winter (6) Wünsche (5) Wunschzettel (2) Zeichnung (10) Zeitschrift (2) Zitat (19)

Thursday, April 21, 2016

Tisch und Tulpen




Hallo Ihr Lieben,

was für ein wunderschöner Tag heute! Knapp 20 Grad und jede Menge Sonne. Ich hoffe, Ihr hattet auch das Glück, viel an der frischen Luft sein zu können. Vielleicht habt Ihr eine ausgedehnte Mittagspause gemacht oder Ihr seid früher nach Hause gegangen und habt den Nachmittag im Garten verbracht? Ich bin ausgiebig spazieren gegangen und habe nebenbei Blumensamen gekauft - mein Garten wird sich freuen!



Nun zum eigentlichen Thema: Bei mir gibt es schon drei Wochen hintereinander rosa Blümchen! Chrysantheme "Amalfi" von hier, Tulpen und Ranunkeln von hier und die neu dazugekommenen Nelken. Alles im gleichen Ton. Und alles auf meinem neuen Tisch arrangiert! Der Sekretär hatte seine Premiere auf meinem Blog bereits letzte Woche (hier), erst jetzt komme ich aber dazu, ihn vorzustellen und zu loben.



Ja, das ist der gleiche Tisch! Die Ablage ist auf- und absetzbar, so dass man den Tisch der Situation leicht anpassen kann, was ich beim Fotografieren sehr schätze. Zwei plus zwei Schubladen eignen sich auch gut dazu, den Kleinkram schön zu verstauen (und zu verstecken) und doch griffbereit zu halten. Ich wollte unbedingt einen Sekretär in Weiß und hatte mich zunächst in eine sehr ähnliche und doppelt so teuere Variante, die man bei einigen Versandhäusern findet, verguckt. Und ich hätte sie auch gekauft, hätte ich nicht in den mehreren Kommentaren gelesen, der Tisch sei instabil und wackele.



So machte ich mich aber auf die Suche und fand dieses Exemplar über Amazon Marketplace - der gleiche Look, etwas kleiner, stabil und dazu noch ein richtiges Schnäppchen. Da ich von diesem Kauf richtig begeistert bin, werdet Ihr das Tischlein bestimmt noch öfters hier auf dem Blog sehen!

Habt ein wunderbares Wochenende!

Eure Annie

P.S. Macht mit beim "Mittwochs mag ich" bei Frollein Pfau, beim "Deko-Donnerstag" von Lady Stil, beim "Friday-Flowerday" von Holunderblütchen, bei Floral Friday Fotos und beim Freutag!


Monday, April 18, 2016

Nach dem Sturm




Hallo Ihr Lieben,

heute bin ich auch dabei! Es geht um zwei Aktionen: Lottas "Bunt ist die Welt" mit dem aktuellen Thema "Holz" und Fraukes "SchwarzWeissBlick". Als ich Lottas Thema für den gestrigen Sonntag gesehen habe, hatte ich sofort ein Bild vor den Augen. Und so gibt es heute mal ausnahmsweise ein Foto aus meinem Archiv.

Ich mag diese melancholische Aufnahme. Sie ist einige Tage nach einem Sturm vor ein paar Jahren entstanden. Während des Sturms fiel ein großer Ast von einem Baum in unserem Garten ab. Danach musste auch der ganze Baum weg, wegen Sturzgefahr. Den Ast haben wir alleine klein gemacht; der Baum wurde von einer Firma gefällt. Das Ergebnis dieser Aktionen sieht man nur zum Teil auf dem Bild. Das ganze Chaos inmitten des Gartens - die kaputten Blumen, Unmengen an kleinen Ästen und die wilde Nadeldecke auf dem Rasen - bleibt nur in der Erinnerung. Die sauber geordneten Holzstücke, die die Ruhe symbolisieren, die nach dem Sturm eingekehrt ist, habe ich festgehalten.

Den Baum haben wir noch lange vermisst. Inzwischen haben wir uns daran gewöhnt, dass an seinem Platz Blumen wachsen und der Schatten der Sonne gewichen ist. Der Garten ist größer und heller geworden und bietet unserer Hündin jetzt mehr Platz zum Toben. Das Holz haben wir damals einem unserer Nachbarn geschenkt. Heute erinnert nichts mehr daran, dass hier einmal ein großer Sturm gefegt hat, und was er hinter sich gelassen hat. Bis auf dieses eine Bild.

Ich wünsche Euch schöne, sonnige und sturmfreie Tage!

Eure Annie

P.S. Macht mit bei "Bunt ist die Welt" von Lotta und beim "SchwarzWeissBlick" von Frauke!