Labels

Advent (1) Adventskalender (1) Asien (2) Ausstellung (1) Basteln (10) Beeren (8) Blätter (5) blau (9) Blog-Geburtstag (3) Blumen (66) Blumenschere (4) Buch (10) Cookies (1) Coverversion (6) Deko (41) Dekotipps (7) DIY (9) Empfehlungen (4) Erinnerungen (3) Essen (20) festlich (15) Film (8) Filmtipps (8) Foto (106) Frau (8) free (6) Freude (23) Frieden (2) Frühling (21) Frühstück (1) Geburtstagskarte (1) gelb (9) Geschenk (16) Geschenkanhänger (4) Geschenktipps (14) Geschenkverpackung (4) Gewinner (1) Giveaway (2) Glück (6) Gold (9) Graustufen (1) Grillen (1) Gruß (4) Grußkarte (8) handgemacht (12) handmade (11) Herbst (3) Herz (2) Himmel (3) Hoffnung (2) Holz (2) Hortensien (1) Japan (2) Kalligraphie (5) Kirschblüten (1) Kontakt (1) Kosmetik (1) kostenlos (6) Leckeres (19) Lesenswertes (10) Liebe (14) Lieblingsmensch (1) lila (6) Make-up (2) masking tape (4) Melissa Bon (1) Mode (3) München (1) Musik (23) Musiktipps (26) Mut (1) Orchidee (1) Origami (1) Osterkarte (1) Ostern (7) Papeterie (6) Party (5) Pastell (8) Persönliches (21) Plätzchen (1) Pralinen (2) Printable (6) Rezension (3) Rezept (14) Rituale (2) Romantik (3) rosa (38) Rosen (12) rot (8) Schmuck (3) schwarz (7) Sehnsucht (3) Shelfie (8) Sommer (13) Sonne (6) Spargel (1) Spaziergang (2) Stempel (2) Stil (1) Tischdeko (5) Top 5 (4) Torte (4) Über mich (2) unterwegs (5) Vase (21) Verlosung (3) Waffeln (1) washi tape (4) Weihnachten (9) Weihnachtskarte (2) weiß (19) What's in my bag (1) Willkommen (1) Windlicht (3) Winter (6) Wünsche (5) Wunschzettel (2) Zeichnung (10) Zeitschrift (2) Zitat (19)

Thursday, June 2, 2016

Weiße Ranunkeln Revisited und die kleine Schwarze




Sie ist überall zu sehen. Auf jedem zweiten Foto, im Internet, in den Zeitschriften. Jeder hat sie. Egal ob Blogger oder Fotograf, oder Bloggerfotograf, ob im Bereich Flower- oder Food-Photography, ob aus Europa oder USA, die kleine Schwarze besitzt, verehrt und präsentiert nahezu jeder, der knipsen kann.



Es geht um eine Schere. Blumenschere, genau genommen. Ihr habt sie bestimmt schon tausend mal gesehen. Die kleine schwarze Blumenschere aus Metall. Irgendwo auf dem Tisch zwischen dem Flieder und der Torte. In letzter Zeit hat sie fast mehr Popularität erlangt als Apple-Rechner in den amerikanischen Filmen, Bier auf deutschen Partys oder eben DAS kleine Schwarze weltweit.



Normalerweise bin ich nicht so eifrig, was die Trends angeht - sie kommen ja und gehen, bekannterweise. Aber diese Schere musste ich einfach haben. Die Beschaffung erfolgte etwas auf Umwegen, nichtsdestotrotz: Jetzt ist sie da und meine ersten Fotos mit ihr als Model sind auch gemacht. Ziemlich klassisch. Nun habe ich aber Lust auf mehr bekommen und würde gerne experimentieren, sie in unerwarteten Posen ablichten, inmitten von Palmen und Kokosnüssen, alleine am Strand oder umgeben von Menschen in einem Straßencafé.



Werde ich das auch umsetzen? Ich weiß es noch nicht. Aber ich verspreche Euch: Ihr werdet es als Erste erfahren.

Was sagt Ihr dazu? Könnt Ihr diese Schere noch ausstehen? Habt Ihr sie bereits? Würdet Ihr sie auch gerne mal anders sehen?

Wer sie noch gerne erwerben möchte, kann das z.B. über Shabby Style tun (here). Dort kostet die kleine Schere von Ib Laursen nur 4,90€.

Habt ein wunderschönes Wochenende!

Verliebte Grüße

Eure Annie

P.S. Macht mit beim "Mittwochs mag ich" bei Frollein Pfau, beim "Deko-Donnerstag" von Lady Stil, bei Floral Friday Fotos, beim Freutag und bei der Aktion "Froh und kreativ" von Elke von Ein kleiner Blog!